Über mich - Sven Pflieger

Meine Schmiede ist eine alt eingesessene Dorfschmiede, die ich in der 3. Generation fortführe. Einige der Einrichtungsgegenstände und der Werkzeuge stammen zum Teil aus den vergangenen Jahrhunderten. Die Schmiede ist für mich ein heiliger Ort in dem ich mich selbst frei entfalten und verwirklichen kann. Der respektvolle Umgang mit dem Feuer und allen Werkzeugen ist für mich ein wichtiger Teil meines Schmied seins.

Meine ersten Schmiedeversuche startete ich mit 14 Jahren unter der Anleitung meines Vaters. Während meiner Ausbildungszeit 1995-1999 zum Metallbauer erlernte ich die Grundlagen der Metallbearbeitung. Mein alter Schmiedemeister gab mir zu dieser Zeit auch das Wissen des traditionellen Schmiedehandwerkes weiter.

Seit 1999 arbeite ich im Metallhandwerk in all seinen Facetten. Ich führe als Schmied und Metallbauer seit 2009 die Werkstatt in dritter Generation fort.

Seit jeher interessiere ich mich für Kampfkünste und beschäftige mich mit den darin verwendeten Waffen, deren Beschaffenheit und Herstellung sowie der Metallkunst.

Gern laden ich Sie (nach tel. Absprache) in meine alte Schmiede und Metallbauwerkstatt ein, und beraten Sie.

Des Weiteren möchte ich mit meinem Seminarangebot Menschen die Möglichkeit geben, über das Erleben des Schmiedehandwerkes außergewöhnliche, neue und wundervolle Erfahrung zu machen.

Die Schmiedestücke, die dabei entstehen, zeigen immer einen Teil des eigenen Charakters. Sie sind dadurch einzigartig und frei von Bewertungen.

 „Und gibt es Kritik im Außen laut, dann las dir zeigen was er hat gebaut. Und hat er nichts vorzuweisen, dann sollte er üben zu schweigen.“

Ein selbstgeschmiedetes Stück aus Metall beim Schaffungsprozess mit allen Sinnen zu erleben und in den Händen zu halten ist tatsächlich als „magisch“ zu bezeichnen und für mich nach vielen hergestellten Stücken, immer wieder ein erfüllendes Gefühl voller Frieden und Glück.

Allen, die mich auf den Weg des Handwerks gebracht und unterstützt haben, meinen Vorvätern, meinem Schmiedemeister, meiner Familie und Freunden bin ich unendlich Dankbar.

Meine Ideale der Persönlichkeit des Schmiedes, üben sich in Eigenschaften wie Aufrichtigkeit, Selbstverantwortung, Beständigkeit, Anpassungsfähigkeit, Stärke, Kreativität, Geduld, Hingabe, Ausdauer, Feingefühl, Geschick, Widerstandskraft, Willensstärke und Leidenschaft. Für mich ist der Schmied ein Schöpfer und arbeitet bis zur Erschöpfung. Meine körperliche und geistige Begrenztheit versuche ich stets zu erweitern. Schon manchmal bin ich gescheitert und habe, durch eine kleine Unachtsamkeit, nach stundenlanger, schweißtreibender Arbeit, das Werkstück unbrauchbar werden lassen. Dann wurde das Stück mit kraftvollem Schwung der Schrottkiste übergeben. Doch dies lässt in mir das Feuer aufs Neue entfachen und ich beginne von vorn. Ich lerne daraus niemals aufzugeben und ein „geht nicht“ in ein „gibt’s nicht“ zu verwandeln. Ich bin ein Rebell von althergebrachten Ansichten und ein Idealist für zukünftige Visionen.

Ich erfinde mich selbst immer wieder neu und bleibe dabei stets meiner Ideale treu.
Sven Pflieger

Adresse

Hammers Hall
Schmiede & Metallbau
Sven Pflieger
Am Kirchsteig 1
07586 Kraftsdorf / OT Töppeln

Kontakt

0365 / 81 28 69
0160 / 85 18 884
post@hammers-hall.de

Impressum   |   Datenschutz   |   Sitemap

© Sven Pflieger, 2017